Samstag, 20. Dezember 2014

Geht doch!

Ich konnte meine Zicke noch überreden... ;-)

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare und Mails zu meinem verzweifelten Post gestern Abend.

Was mich ja immer am meisten nervt, ist, dass ich nicht 100%ig sagen kann, woran es gelegen hat.
Ich hab das Gehäuse abgeschraubt und mit Staubsauger und Pinsel noch mal alles sauber gemacht. Nachgeschaut, ob wirklich alles geölt ist und dann wieder zu geschraubt.
Danach ging es. Wo hing der Faden, Fussel etc., der mich so geärgert hat? Häää?

Was ich auf jeden Fall noch nachholen muss, ist der Tipp von Marianne. Ich muss ganz ehrlich gestehen, diesen Trick kannte ich noch nicht.

Entstanden sind schon mal die gewünschten Kissen mit Pferdemotiv.
Leider wieder mit Fotos, die die Farben nicht so gut wiedergeben. Das künstliche Licht ist wirklich  nicht sehr hilfreich...




Ich hoffe, die Kissen treffen den Geschmack kleiner, pferdeverrückter Damen. ;-)

Freitag, 19. Dezember 2014

Friday Night Sew In

Ich bin vorhin kurz die Blogliste überflogen und habe bei Alexandra vom Friday Night Sew In gelesen.



Eine prima Idee. Ich hatte eh vor, eine Nachtschicht in Punkto Nähen einzulegen.
Ich muss die Weihnachtsgeschenke fertig bekommen.

Ich habe momentan das Gefühl, dass ich neben den ganzen Überstunden, die ich gerade auf dem Plan habe, nicht viel geregelt bekomme und mich hoffnungslos übernommen habe. Ich muss echt lernen NEIN zu sagen...

Zwei Kissen und eine Tischdecke, die aufs Quilten warten.


Das wird mal eine Tischdecke und zwei Tischsets. Man kann es auf dem Foto noch nicht erahnen. ;-) Also bügeln, Sandwiches machen und quilten.
        

Was soll ich sagen...
Irgendwie kommt es immer anders als man denkt!


Die Nähte, die meine Nähmaschine momentan produziert, sehen sooooo aus. Ich hab jetzt gefühlte 1000000000 Mal neu eingefädelt, neu gespult, die Nadel mehrfach getauscht...
Ich stelle die Maschine ein, nähe ca. 20 cm "gute Naht", dann verändert sich das Geräusch - man kann es echt hören- und die Diva produziert Nähte, die eigentlich keine Nähte sind.


Jetzt sieht mein Arbeitsplatz so aus. Zwischenzeitlich hab ich die Zicke schon komplett aufgeschraubt, um auch in den hintersten Ecken nach Fäden, Fusseln o.ä. zu suchen. 
Da ich kurz vor einem Anfall bin (zwischenzeitlich hab ich schon mal drüber nachgedacht, meine Diva aus dem Fenster zu schmeißen), musste ich jetzt erstmal etwas anderes machen und bin durch das www geschlendert.

Mal sehen wie weit ich heute noch komme.

Sonntag, 14. Dezember 2014

WKSA - Teil 5

Der Termin heute:

14.12.2014 WKSA Teil 5:
Oah, jetzt aber schnell! / Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider



Jaaa, das wäre schön! 

Ich habe in der letzten Woche den Termin geschwänzt. Die Zeit ist momentan sehr knapp. Viele Überstunden sind angesagt, Arbeit am Wochenende, Weihnachtsfeiern etc.
Kurz vor Toreschluß hab ich noch einige Weihnachtsgeschenke zum Nähen in Auftrag bekommen und mir selbst ist auch noch die ein oder andere Sachen eingefallen, die ich verschenken könnte.
Eigentlich zeitlich nicht machbar, aber so ist das mit dem Nein-sagen...

Zur Erinnerung:


Das Cambi-Dress, aus einem flutschigen Blumenstoff, soll es werden.


Anfangs lag ich super gut im Rennen, dann kam der zeitliche Engpass und nun hänge ich.
Der nahtverdeckte Reißverschluss fehlt noch. Da ich die Öffnungszeiten des hiesigen Kurzwarenhändlers momentan nicht schaffe, habe ich am Wochenende einen online bestellt. 
Was für ein Blödsinn - e i n e n  Reißverschluss zu bestellen. 
Was solls, in Zeiten der Not... ;-)


Gestern Abend habe ich es auch endlich geschafft, das potentielle Kleid mal wieder in die Hand zu nehmen.
Die Nahtzugaben wurden stufig geschnitten, die Träger eingesetzt, die Teile verstürtzt, dann die Anprobe und der Aufschrei!
Was habe ich denn da bis jetzt gemacht??? Ich hatte doch schon probiert und war der Meinung, dass es so schlecht nicht sitzt. Häää?



Ein Foto hab ich leider nur an der Püppie. Bei mir sitzt es aber ähnlich. Viel zu groß. Was habe ich da gemessen???
Ich weiß es nicht!

Die Brustabnäher sitzen an der falschen Stelle, es ist zu viel Weite im gesamten Teil.
Da hab ich doch gleich meinem Nahttrenner einen Heiratsantrag gemacht und getrennt.
Die Abnäher sind nun korrigiert und müssten, für mein Empfinden, besser sein. Ein Bild davon folgt später. ;-)
Jetzt muss in Schulter-/Brustbereich noch Weite raus.
Ich hoffe, dass gelingt mir.

Wie es bei den anderen Damen ausschaut, seht ihr auf dem MMM-Blog. Vielen Dank für die Organisation!